Volunteer World
Open navigation

Freiwilligenarbeit im Amazonas

Freiwilligenprojekte im Amazonas Regenwald ist deine Eintrittskarte zur 'gr√ľnen Lunge unserer Erde'...

Top 20 von 53 Programmen

Filter
Ausgezeichnet 4.8 (35)
441 ‚ā¨  / Woche · 1  ‑  24  Wochen · Alter  18+ · Has Wifi

We need people who love animals and want to support us in rescues, rehabilitation process and medical treatments, also implement enrichment programs for them!

Airport Taxi
Unterkunft
Verpflegung
Details
Ausgezeichnet 4.8 (32)
861 ‚ā¨  / Woche · 2  ‑  4  Wochen · Alter  18+ · Has Wifi

Learn Portuguese, Teach the staff English, educate the public about the importance to sustain the Amazon Jungle & assist as a guide in exciting overnight survival trips!

Airport Taxi
Unterkunft
Verpflegung
Details
Alle 53 Programme

Freiwilligenprojekte im Amazonas Regenwald

Der Amazonas Regenwald ist die wahre „Mutter Natur“ und kann in S√ľdamerika gefunden werden. Er erstreckt sich auf √ľber 5,5 Millionen Quadratkilometer. 60 Prozent des Amazonas Regenwalds befindet sich in Brasilien, w√§hrend in Peru und Venezuela weitere 25 Prozent liegen.

Er ist das Zuhause von 33% der gesamten Vogelbev√∂lkerung der Erde; √ľber 500 Spezies an S√§ugetieren, und √ľber 300 Reptilien sind hier heimisch. Dies macht den Wald zu einem der wichtigsten √Ėkosysteme des ganzen Planeten. Werde Freiwilliger im Amazonas Regenwald und entdecke die wertvolle Kultur mit ihren nat√ľrlichen Sch√§tzen, w√§hrend du einen dabei hilfst, einen Unterschied zu machen.

ūüí° Fakten und Zahlen zum Amazonas Regenwald

W√§hrend der Amazonas alleine √ľber die H√§lfte aller weltweit noch bestehenden Regenw√§lder ausmacht, und das gr√∂√üte Wasserablaufsystem besitzt, gibt es noch weitere interessante Fakten, die dich √ľberraschen k√∂nnten:

  • Der Amazonas ist doppelt so gro√ü wie Indien, und so gro√ü wie 42 der amerikanischen Staaten zusammen!
  • Nur 1-2% des Sonnenlichts erreicht den Boden des Regenwalds. Dort unten dunkel und feucht, da die dichten B√§ume das Sonnenlicht blockieren.
  • Die Temperatur und der Regenfall sind so gut wie das ganze Jahr durchgehend konstant. Es gibt einen gr√∂√üeren Unterschied zwischen Tages- und Nachttemperaturen als zwischen den Jahreszeiten!
  • Der Regenwald beheimatet ungef√§hr 3000 essbare Fr√ľchte. Wir kennen davon nur ca. 200 St√ľck.
  • Die Erde des Regenwaldes kann f√ľr die Landwirtschaft nur 1-2 Jahre genutzt werden, bevor sie nicht mehr zum Anbauen geeignet ist. Aus diesem Grund nutzen Bauern Brandrodung.

Top Freiwilligenprojekte im Amazonas Regenwald

So wie es viele verschiedene M√∂glichkeiten zur Freiwilligenarbeit in Brasilien gibt, gibt es auch viele verschiedene im Amazonas Regenwald. Falls du mit Tieren arbeiten willst, oder zum Umweltschutz beitragen willst und z.B. die Rodung des Regenwaldes bek√§mpfen willst, ist dies das richtige Projekt f√ľr dich. Insbesondere aufgrund der Waldbr√§nde braucht der Regenwald Unterst√ľtzung. √úberleg' dir wie viele Tage oder Wochen du deiner Freiwilligenarbeit widmen willst, und schau dir die folgenden Optionen an. Sie werden dir sicherlich helfen zu entscheiden, was am besten zu dir passt!

Tierschutz

Wenn du ein Herz f√ľr Tiere hast, wird dich dies ohne Zweifel nach Ecuador f√ľhren! Dieser Touristen Hotspot prahlt nicht nur mit atemberaubender Natur und interessanter Kultur, sondern besitzt ebenfalls viele verschiedene Tierschutzprojekte. Interesse daran, Zeit im Amazonasgebiet zu verbringen, w√§hrend du eine wichtige Rolle in der Rehabilitation dieser Tiere spielst? Dann ist dies deine ideale Chance, einen Beitrag zu leisten und das empfindliche √Ėkosystem des Amazonas aufrecht zu erhalten.

Tierschutzprojekte bieten dir die Chance Tiere zu retten, sich um verletzte und verwaiste Tiere zu k√ľmmern oder um Wildtiere die Opfer von Tierschmugglern geworden sind. Aufgrund des abnehmenden Artenreichtums, k√ľmmern sich Wildlife Retter und Schutzprogramme nicht nur um exotische Spezies wie Faultiere, Kapuzineraffen oder Br√ľllaffen, sondern auch um eine gro√üe Anzahl von anderen Tieren! Der Regenwald in Brasilien hat eine der gr√∂√üten Artenvielfalt der Erde.Das Ziel ist es immer sie zur√ľck in ihren nat√ľrlichen Lebensraum zu entlassen.

ūüźí Mit welchen Tieren kann ich arbeiten?

Damit du eine Idee hast, mit welchen Spezies du im Amazonas vielleicht arbeitest, wirf einen Blick auf diese Liste:

Falls du sehr praxisorientiert bist, und Lust darauf hast diesen exotischen Tieren n√§her zu kommen, wird es dir durch t√§glichen Kontakt mit ihnen m√∂glich sein zu beobachten und zu lernen was genau es braucht um diese hilflosen Tiere wieder zu voller Gesundheit zu pflegen und somit ihre √úberlebenschance in ihrem wahren Zuhause, dem Amazonas, zu steigern. Du wirst all diese Erfahrungen machen, w√§hrend du die frische, gr√ľne Dschungelluft Ecuadors einatmest.

Umweltschutz

Bist du im Großen und Ganzen besorgt um den Amazonas Regenwald? Du kannst dich daran beteiligen die Rodung und Abholzung des Regenwalds Brasiliens zu bekämpfen! Auch die immensen und starken Waldbrände haben viele Bäume und die Umwelt zerstört. Der Entwicklung des tropischen Regenwalds kann durch das Pflanzen neuer Bäume geholfen werden.

Dir macht es nichts aus dich mit ein paar Daten und Forschung zu befassen? F√ľr diesen Fall ist ein Regenwaldschutzprojekt genau das richtige f√ľr dich! Schutzprojekte werden dich h√∂chstwahrscheinlich zu einem anderen Touristen Hotspot f√ľhren. Ber√ľhmt durch eins seiner Weltwunder: Freiwillige in Peru! Entdecke dieses kulturelle Wunder, w√§hrend du dabei hilfst das Amazonasgebiet zu erhalten. Werde Freiwilliger als Dschungelschutz Assistent und trage zur Forschung, Bildung und zur Informationsverbreitung √ľber Artenvielfalt und Umwelt bei.

Falls dich das Thema Daten antreibt, du Forschung aufregend findest, und du etwas f√ľr das Amazonasgebiet tun willst, kannst du als Freiwilliger Forschern und Verantwortlichen f√ľr die Gemeindeentwicklung, helfen. Forschungsergebnisse von diesen Projekten k√∂nnen die Rechtslage der Regierung bez√ľglich des Schutzes des Amazonas-Regenwalds beeinflussen.

Keine Sorge, es besteht nicht alles aus Zahlen und Daten. Eine der gr√∂√üten M√∂glichkeiten ist das Unterrichten von Einheimischen. Indem du Ideen f√ľr nachhaltige Gesch√§fte beisteuerst und finanzielles Wissen teilst, wirst du die Einheimischen auf neue Pfade aufmerksam machen, und sie werden sich von gef√§hrlichen Aktivit√§ten wie z.B. Minenabbau und Abholzung, abwenden. Es gibt viel zu tun, aber vergiss nicht, deine Umgebung wahrzunehmen und dieses einzigartige Umfeld des Amazonas zu genie√üen!

Die Abholzung im Regenwald Brasiliens ist ein großes Problem. Freiwillige, die sich der Wiederaufforstung widmen, können ihre Zeit damit verbringen, Samen von gefährdeten Pflanzenarten oder Bäumen zu pflanzen, und zeitgleich dabei nicht einheimische bzw. invasive zu entfernen. Bist du eher ein Tierliebhaber? Kein Problem, du kannst einen Beitrag leisten, indem du die verschiedenen Tierarten des Amazonas beobachtest und zählst. Falls du mehr den Umgang mit Menschen suchst, kannst du immer die Möglichkeit nutzen, den Einheimischen Englisch beizubringen.

Aufgrund der Br√§nde braucht der gro√üteils in Brasilien liegende Wald mehr Hilfe denn je. Die Waldbr√§nde haben einen Teil des Amazonas ausgel√∂scht. Als einer der gr√∂√üten Regenw√§lder der Welt ist ein schnelles Handeln wichtig, um langfristig nicht nur das eigene √Ėkosystem aufrecht zu erhalten, sondern auch damit einer der wichtigsten Luftversorger der Welt weiterhin bestehen bleibt.

Freizeitaktivitäten im Amazonas Regenwald

Du investierst deine Zeit und Ressourcen, um dem Wald Brasiliens zu helfen. Dies bedeutet aber nicht, dass du nicht die anderen Vorz√ľge, die dieser wunderbare Ort hat, genie√üen kannst. Abh√§ngig von dem Ort des Projekts und der Freizeit, die du hast, gibt es verschiedene M√∂glichkeiten. Im Herzen des Regenwalds oder Dschungels werden abenteuerlustige Freiwillige einfachen Zugang zu Wanderm√∂glichkeiten oder anderen Aktivit√§ten wie z.B. Bootsfahrten und Kajak Exkursionen haben. Diejenigen, die an ihren freien Tagen nur entspannen m√∂chten, k√∂nnen in ein paar Bars oder Restaurants in der nahe gelegensten Stadt gehen und mit den Einheimischen Kontakt kn√ľpfen.

Freiwillige in Peru, die gespannt darauf sind eins der sieben Weltwunder zu sehen, und zu den Einheimischen eine Beziehung aufbauen wollen, k√∂nnen neben einheimische Gemeinden nat√ľrlich auch Machu Picchu besuchen.

Freiwillige die sich in der N√§he von Quito befinden haben leichten Zugang zu einem kulturellen Hotspot. Essensliebhaber k√∂nnen die gehobene K√ľche genie√üen, w√§hrend diejenigen die Architektur m√∂gen die Kirchen und Geb√§ude der Stadt bewundern k√∂nnen. Alle, die in Ecuador mehr Zeit haben, k√∂nnen auf die Galapagos Inseln h√ľpfen, um eine andere Form von unber√ľhrter Natur zu erleben. Ba√Īos de Agua Santa besteht aus unglaublicher Natur gepaart mit einer Vielzahl von Aktivit√§ten f√ľr Abenteurer, und ist somit etwas, was man in Ecuador sehen und erleben muss!

Wichtige Informationen √ľber Freiwilligenarbeit im Amazonas

Bei einer Reise ins Ausland wie z.B. Brasilien gibt es immer ein paar Dinge, √ľber die man sich vorher informieren sollte, und an die man denken sollte, damit man einen angenehmen Aufenthalt hat. Hier sind einige n√ľtzliche Informationen √ľber das Amazonasgebiet, und einige Tipps, die dir helfen k√∂nnten.

‚Źį Was ist die beste Reisezeit?

Da die Temperaturen das ganze Jahr √ľber in Brasiliens Wald durchschnittlich gleich bleiben, ist es nur der Regenfall, der deine Entscheidung dorthin zu gehen beeinflussen wird. Die Monate Mai bis Oktober sind am trockensten, und erlauben es dir dadurch alle Aktivit√§ten voll zu genie√üen. Dies ist auch einer der Gr√ľnde warum die Waldbr√§nde im Amazonas so gro√üe Folgen haben. Falls dich starker Regen jedoch nicht st√∂rt, pack einen Regenmantel ein und reise zwischen November und April!

‚Ěď Welche Sicherheits- und Vorsichtsma√ünahmen gilt es zu beachten?

Wir wissen, du kannst es nicht abwarten zum Regenwald zu rennen! Aber bevor du gehst, gibt es ein paar Dinge, die du in Betracht ziehen solltest, damit diese einzigartige Erfahrung im Wald so angenehm wie möglich wird:

  • Taschendiebstahl ist sehr g√§ngig. Stelle also sicher, dass du deine Dinge immer bei dir hast, und behalte deine Tasche oder deinen Rucksack im Blick.
  • Lasse wertvolles, Kreditkarten, Debitkarten und Reisedokumente im Hotel Tresor.
  • Ein gro√üer Teil der Population lebt unterhalb der Armutsgrenze, weswegen es viele Demonstrationen gibt. Da diese Proteste gewaltsam enden k√∂nnen, solltest du vermeiden, dich einem Risiko auszusetzen.
  • Ein schmutziger Rucksack mit wertvollen Dingen ist sicherer als ein neuer Rucksack mit alten Klamotten als Inhalt. Lasse wertvolle Dinge Zuhause.
  • Stelle sicher, dass du vom Flughafen nur lizenzierte Taxis oder bereits vorher abgesprochene Fahrten nimmst
  • Du kannst keine arch√§ologischen Artefakte ohne Erlaubnis aus dem Land mitnehmen.
  • Du solltest keine Bilder von milit√§rischen Handlungen oder Personen machen, da es zu hohen Strafen f√ľhrt.
  • Kleine Mengen von Drogen f√ľr den pers√∂nlichen Gebrauch zu besitzen ist laut Gesetz erlaubt, aber nur wenn der Besitzer EINE Sorte von Drogen besitzt. Mehr als 8g zu besitzen, zu verkaufen oder zu kaufen f√§llt unter illegalen Schmuggel und kann rechtliche Konsequenzen haben.

Kultur und Religion

Hola! Que Tal? Wie ist dein Spanisch? Wenn du in S√ľdamerika, insbesondere in Peru oder Ecuador unterwegs bist, ist es vielleicht von N√∂ten dein Spanisch aufzufrischen um einfacher zurechtzukommen. Achtung: In Brasilien ist jedoch Portugiesisch die Landessprache! Menschen k√∂nnen in dem Teil der Welt sehr freundlich sein und deine N√§he suchen, also sei nicht √ľberrascht, wenn du viele Umarmungen und K√ľsse kriegst.

ūüĆé Welche kulturellen Besonderheiten gibt es?

Hier noch einige Punkte, die du im Blick behalten solltest, bevor du losgehst:

  • Nenne eine einheimische Person nicht ‚ÄěIndio‚Äú, am besten benutzt du dieses Wort gar nicht. Es ist ein abwertender Begriff, der in Lateinamerika oft in einer beleidigenden Art benutzt wird.
  • Falls du ein Amerikaner bist und dich jemand ‚ÄěGringo‚Äú nennt, nimm es nicht als Beleidigung auf. Es ist ein h√§ufig genutztes Wort in Lateinamerika, welches US Amerikaner referiert, und wird nicht benutzt, um irgendwen zu beleidigen.
  • Peru und Ecuador sind nicht gerade f√ľr ihre Effizienz bekannt. Erwarte nicht, dass Dinge p√ľnktlich oder so wie sie geplant waren passieren.
  • Da Englisch au√üerhalb der gr√∂√üeren St√§dte nicht sehr g√§ngig ist, k√∂nnte es sein, dass du auch von sehr netten Menschen falschen Rat bekommst.

Gesundheitstipps

Es ist m√ľhsam und nervig, wenn man w√§hrend einer Reise oder dem Freiwilligendienst im Ausland krank wird. Obwohl es nicht immer vermieden werden kann, gibt es definitiv einige Dinge, die dir helfen k√∂nnten, in Peru oder Ecuador gesund zu bleiben:

  • Iss und trinke sicher: Iss nichts, was noch roh oder nicht gar ist, vermeide Street Food (Stra√üenessen) und trinke kein Wasser aus der Leitung.
  • Wasch deine H√§nde so oft wie m√∂glich, speziell bevor du isst.
  • Plane deine gesundheitliche Versorgung w√§hrend des Aufenthalts ein. Schlie√üe eine Reiseversicherung ab und nimm Medizin mit.
  • Falls du als Freiwilliger mit Tieren arbeitest, empfiehlt die in den USA sitzende Gesundheitsschutz Organisation CDC, eine Tollwut Impfung in Betracht zu ziehen.
  • Das Zika Virus ist ein Risikofaktor in Peru oder Ecuador. Dies bedeutet, dass schwangere Frauen NICHT nach Peru oder Ecuador reisen sollten. Alle Reisenden sollten Schritte in die Wege leiten um Moskito Stiche w√§hrend und nach ihres Aufenthalts zu vermeiden, indem sie z.B. Insekten Abwehrmittel nutzen, lange Kleidung an Armen und Beinen tragen um soviel Haut wie m√∂glich abzudecken, und unter einem Insektennetz schlafen.
  • Stelle sicher, dass alle deine Routine Impfungen aktuell sind. Das beinhaltet unter anderem MMR, Polio, Windpocken, Diphtherie, Tetanus, Pertussis und deine j√§hrliche Grippeimpfung. Weiterhin empfiehlt die CDC eine Hepatitis A und Typhus Impfung, da man diese Krankheiten durch kontaminiertes Essen oder Wasser in Peru kriegen kann.
  • Aufgrund vieler verschiedener H√∂henlagen solltest du dich vorher ausf√ľhrlich informieren, was du tun kannst, um eine H√∂henkrankheit zu vermeiden. Sei vorbereitet! Teste dich selbst und schau ob du in der Lage bist es durchzustehen, und vermeide hohe Regionen, wenn du Herzprobleme hast.

ūüĆĪ Wer kann im Amazonas freiwillig arbeiten?

Du hast inzwischen vielleicht schon bemerkt, dass die vielen verschiedenen Projekte unterschiedliche Fertigkeiten und F√§higkeiten von den internationalen Freiwilligen verlangen. Du findest zwar die entsprechenden Anforderungen f√ľr jedes Projekt auf der jeweiligen Programmseite bei Volunteer World, trotzdem haben wir hier schon mal einige allgemeine Anforderungen, die auf die meisten Projekte im Amazonas-Regenwald zutreffen:

  • F√ľr die meisten Freiwilligenprojekte musst du mindestens 18 Jahre alt sein. Falls irgendwelche Zweifel bestehen, wende dich bitte an den √∂rtlichen Projektmanager, da einige Projekte bereits Freiwillige im Alter von 16 Jahren annehmen. Es gibt keine Altersgrenze nach oben: schau einfach nach dem 50+ Symbol auf den Programmseiten.
  • Du solltest grundlegendes Englisch beherrschen, um einem Freiwilligenprojekt im Amazonas Regenwald beizutreten. Halte dir bitte auch vor Augen, dass einige Projekte ebenfalls Spanisch F√§higkeiten verlangen k√∂nnten.
  • Das von dir gew√ľnschte Projekt kann au√üerdem ein F√ľhrungs- und Gesundheitszeugnis verlangen, bevor du deine Freiwilligenarbeit beginnst.
  • Freunde und Familie, die beim Sozialprojekt mithelfen, sind nat√ľrlich ebenfalls willkommen. Kontaktiere einfach den Projektmanager und frage nach vorhandenen M√∂glichkeiten.

Auch wenn die Feuer im Amazonas erschrecken - es ist ein grandioser Ort um Freiwilligenarbeit zu leisten. Denn genau hier ist einer der Orte wo deine Hilfe dringend ben√∂tigt wird. Wir w√ľnschen dir viel Spa√ü und eine unvergessliche Zeit!