Volunteer World
Open navigation

Freiwilligenarbeit mit Affen

Freiwilligenarbeit mit Affen ist der perfekte Weg fĂŒr Tierliebhaber sich aktiv einzusetzen und einigen der am stĂ€rksten gefĂ€hrdeten Affenarten auf der Welt zu helfen...

Top 20 von 110 Programmen

Filter
Ausgezeichnet 4.8 (33)
363 €  / Woche · 1  ‑  24  Wochen · Alter  18+ · Has Wifi

We need people who love animals and want to support us in rescues, rehabilitation process and medical treatments, also implement enrichment programs for them!

Airport Taxi
Unterkunft
Verpflegung
Details
Alle 110 Programme

Freiwilligendienste mit Affen

Von Pavianen bis hin zu Colobus- und Kapuzineraffen - auf der ganzen Welt gibt es Tausende und Abertausende von Affen, die deine Hilfe als Freiwilliger im Affenschutz benötigen. WĂ€hrend einige dieser Affen wegen ihrer Körperteile gejagt werden, verlieren andere aufgrund von Umweltverschmutzung und globaler ErwĂ€rmung ihre natĂŒrlichen LebensrĂ€ume. Dementsprechend wird sich deine Freiwilligenarbeit in diesem Bereich als noch sinnvoller erweisen, da du deinen Teil dazu beitragen kannst, das Leben vieler Affen in dem von dir ausgewĂ€hlten Einsatzort zu retten.

🐒 Wie viele Affenarten gibt es?

Es gibt mehr als 262 verschiedene Affenarten. Sie werden in zwei Hauptkategorien unterteilt: Neuwelt- und Altweltaffen. Die Neuweltaffen leben auf dem amerikanischen Kontinent, wÀhrend die Altweltaffen in Asien und Afrika leben. Die bekanntesten Affen sind:

⚠ Warum sind viele Affenarten gefĂ€hrdet?

Leider sind die meisten Affenarten entweder stark gefĂ€hrdet oder vom Aussterben bedroht. Es gibt verschiedene GrĂŒnde, warum Affen gefĂ€hrdet sind:

  • Klimawandel
  • Globale ErwĂ€rmung
  • Entwaldung
  • Illegale Jagd
  • Verlust und Zerstörung des Lebensraums (durch Landwirtschaft)

Der Klimawandel und die ErderwĂ€rmung sind nur zwei der Faktoren, die dafĂŒr sorgen, dass ganze Affenpopulationen vom Aussterben bedroht sind. Wenn du etwas dagegen unternehmen möchtest, dann ist die Teilnahme an einem unserer Freiwilligenprojekte zum Schutz der Affen sicherlich der richtige Weg. Durch deine gemeinnĂŒtzige Arbeit kannst du die unkontrollierte Jagd und Wilderei bekĂ€mpfen. Die HĂ€lfte aller 262 Affenarten auf der Welt ist vom Aussterben bedroht. 58 der bedrohten Arten leben in SĂŒd- und Mittelamerika, 46 in Asien und 26 in Afrika. Besonders gefĂ€hrdet sind darunter 24 Affenarten, bei denen die Wahrscheinlichkeit extrem hoch ist, dass sie in freier Wildbahn bald aussterben.

Die Entwaldung und die Übernutzung natĂŒrlicher Ressourcen aller Art sind zwei weitere Faktoren, die dazu beitragen, dass immer mehr Affenarten kurz vor dem Aussterben stehen. Von wilden Affen, die illegal als Haustiere gehalten werden, bis hin zu Tierversuchen an Affen - ohne deine Arbeit als Freiwilliger fĂŒr den Affenschutz hĂ€tten viele dieser Affen nicht die geringste Chance zu ĂŒberleben. Überlege dir auf jeden Fall, dich in einem hier aufgefĂŒhrten Freiwilligenprojekt zum Schutz der Affen zu engagieren, wenn du deinen Teil dazu beitragen willst, dass diese wunderbaren Kreaturen nicht ganz von dieser Erde verschwinden.

🌍 Wo kann ich Freiwilligenarbeit mit Affen leisten?

AbhĂ€ngig davon, fĂŒr welches Freiwilligenprogramm zum Schutz der Affen du dich entscheidest, hast du die Chance in einigen unglaublichen fremden LĂ€ndern zu leben. Von Indonesien ĂŒber Malaysia bis hin zu SĂŒdafrika, dein Einsatz als Freiwilliger in einem Freiwilligenprojekt fĂŒr den Affenschutz wird sich wahrscheinlich auf Afrika, Indien oder Mittel- und SĂŒdamerika konzentrieren. Schließlich sind dies die Regionen, in denen die meisten wilden Affenpopulationen zu Hause sind.

📋 Welche Aufgaben erwarten mich bei der Freiwilligenarbeit mit Affen?

Bevor du dich fĂŒr ein Freiwilligenprogramm zum Schutz der Affen entscheidest, solltest du dir auf jeden Fall die Beschreibung des jeweiligen Projektes genauer ansehen. Bei all diesen Freiwilligenprojekten wirst du sehr unterschiedliche Aufgaben als AffenschĂŒtzer ĂŒbernehmen.

WĂ€hrend du in einem Affenwaisenhaus wahrscheinlich Affen fĂŒttern und mit ihnen interagieren wirst, kommt deine Arbeit als Freiwilliger im Affenschutz vielleicht eher der eines Forschers nĂ€her. Ein grosser Teil des Affenschutzes besteht darin, die lokale Affenpopulation zu verfolgen. Daher wirst du an der Seite von ausgebildeten Affenschutzexperten arbeiten, die du bei der DurchfĂŒhrung verschiedener GPS-Ortungs-, Habitusanalyse- und Laborarbeiten unterstĂŒtzen wirst. Die folgenden Aufgaben könnten auch Teil deiner Arbeitsbeschreibung als freiwilliger AffenschĂŒtzer sein:

  • Versorgung von Affenbabys (Waisen)
  • Reinigung von AffenkĂ€figen
  • Verhaltensbeobachtungen
  • BĂŒroarbeiten
  • Bildungsarbeit

Falls du vorhast, dich als Freiwilliger fĂŒr den Affenschutz in einer jener Regionen zu engagieren, in denen manche Körperteile der Affen noch immer medizinische oder sogar magische Eigenschaften besitzen sollen, wirst du wahrscheinlich die lokale Bevölkerung durch verschiedene Seminare oder andere Veranstaltungen aufklĂ€ren. Ziel ist es, die lokale Bevölkerung dazu zu bringen, die BemĂŒhungen zum Affenschutz zu unterstĂŒtzen. Je mehr Menschen du an Bord holen kannst, desto weniger Affen werden der unkontrollierten Jagd zum Opfer fallen - so einfach ist das. Wie du sehen kannst, wird deine Arbeit bei einem Freiwilligenprojekt zum Affenschutz einen spĂŒrbaren Einfluss auf das Leben der aktuellen Affenpopulation an dem von dir gewĂ€hlten Einsatzort haben.

🩍 Warum sollte ich an einem Freiwilligenprojekt zum Affenschutz teilnehmen?

Die Teilnahme als Freiwilliger an einem Affenschutzprojekt wird dein Leben sicherlich bereichern. Du wirst nicht nur die einmalige Gelegenheit erhalten, in einem fremden Land zu leben, sondern du wirst wahrscheinlich auch neue FĂ€higkeiten erlernen, die du vorher nicht hattest. Falls der Affenschutz nicht nur ein leidenschaftliches Hobby von dir ist, kann dich die Freiwilligenarbeit sogar auf deine zukĂŒnftige Karriere vorbereiten.

DarĂŒber hinaus werden viele der Freunde, die du wĂ€hrend deiner Zeit als Freiwilliger im Ausland finden wirst, wahrscheinlich fĂŒr den Rest deines Lebens deine Freunde bleiben. Und nicht zu vergessen wirst du als Freiwilliger in der Affenerhaltung auch sehr viel Spaß haben! Dank der vielfĂ€ltigen Aufgaben, die dir je nach deinen individuellen FĂ€higkeiten gestellt werden, wird es dir in absehbarer Zeit nicht langweilig werden. Stattdessen kannst du tĂ€glich als Person wachsen. Warum also nicht den Stier bei den Hörnern packen und dich noch heute fĂŒr eines unserer Freiwilligenprojekte zum Affenschutz anmelden?